Äthiopien Segera Lot 2 FILTER

16,00 

Enthält 20% MwSt.
(0,00  / 333 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

JETZT 333 GRAMM in jeder Packung 🙂

Mein neuer Äthiopier! Herrliche Aromen, sehr elegant und süß

Country: Äthiopien
Location: Segera, Bensa, Sidama
Owner: Daye Bensa
Variety: Coffea Arabica Heirloom
Production: washed
Cupping Notes: Earl Grey, Butterbisquit, Limone, süß, floral, saftige elegante Säure wie von Limonade – beim Rösten gut eingebunden
Cupping Score: 88

100% Arabica, 333 Gramm

Nur noch 3 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Die Segera-Waschstation gehört Daye Bensa Coffee Export, die Farmen und Waschstationen in Südäthiopien besitzt. Diese spezielle Waschstation befindet sich in der Segera kebele in der Bensa woreda der Sidama-Zone. Die Waschstation befindet sich 1980 m ü.M. und die Kaffeekirschen werden von Landwirten mit Bauernhöfen in der Nähe gekauft. Bei diesen Anbauern handelt es sich in der Regel um Kleinbauern mit einer Fläche zwischen 0,5 und 3 Hektar, die biologisch mit Kompost bewirtschaftet werden und häufig im heimischen Wald wachsen. Es gibt eine Mischung von Sorten in der Region, von denen einige lokale Landrassen sind, aber häufiger ist es die Sorte 74158, eine Auswahl aus dem Jimma-Forschungszentrum. Diese Sorte wurde aus Wildpflanzen im Metu-Bishari-Wald in der Illuababora-Zone in Westäthiopien ausgewählt. 74160 ist eine in Äthiopien weit verbreitete Sorte und wurde aufgrund ihrer Resistenz gegen CBD* und seines hohen Ertrags ausgewählt. (* Coffee Borer Desease)

Der an die Segera-Waschstation gelieferte Kaffee wird gepulpt, unter Wasser fermentiert und dann gewaschen, bevor er zum Trocknen etwa zwei Wochen lang auf Hochbeete gelegt wird. An diesem Standort ist das Team sehr wählerisch in Bezug auf die Kirschqualität, stellt sicher, dass nur die reifsten gekauft werden, und stellt sicher, dass der Kaffee langsam mit einer Hauttrocknungsphase getrocknet wird, um den Prozess zu starten.

English translation:

Segera washing station is owned by Daye Bensa Coffee Export, who own farms and washing stations around Southern Ethiopia. This particular washing station is located in the Segera kebele within the Bensa woreda of the Sidama zone. The washing station sits 1980masl and the coffee cherries are purchased from outgrowers with farms nearby. These outgrowers are typically small farmers with between 0.5 and 3 hectares of land which is managed organically with compost and is often grow within the native forest. There is a mix of varieties in the area, some of which are local landrace selections, but more commonly it is the 74158 variety, which is a selection from the Jimma research centre. This variety was selected from wild plants in the Metu-Bishari forest in the Illuababora zone in Western Ethiopia. 74160 is widely distributed varieties across Ethiopia and was selected for its resistance to CBD and high yield.

The coffee delivered to the segera washing station is pulped, fermented under water and then washed before being placed on raised beds to dry for around two weeks. At this site the team are very selective about cherry quality ensuring only the ripest are bought and make sure the coffee is dried slowly with a skin drying phase to start the process.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Gewicht
333 g
Größe
21 × 5 × 19 cm
Ganze Bohnen

hell geröstet